„THINK BIG! - Live auf der bauma 2019“ - Jugend für Technik begeistern

VDMA

Auf der bauma 2019 werden wir zum 3. Mal eine „THINK BIG!“- Veranstaltung durchführen.

Nach dem großen Erfolg bei der Erstveranstaltung 2013 mit 14.000 Schüler und dem noch größeren Erfolg mit 18.000 Schülern bei der letzten bauma ziehen wir innerhalb des Geländes der Messe München von der Halle B0 in das ICM Foyer um. Auch hier haben wir wieder mehr als 3.000 m² Fläche zur Verfügung.

Folgende Unternehmen und Institutionen, die zum größten Teil auch 2016, meist sogar seit 2013 mit dabei waren, werden auch auf der 2019 Schülern und Schülerinnen im Alter von 12 bis 18 Jahren mit Aktionsflächen und Firmenpräsentationen, die Arbeitswelt und Faszination der Bau- und Baustoffmaschinenindustrie vorstellen.

Auf den Aktionsflächen der Firmen wird gebastelt, geschraubt und ausprobiert. Spaß und Action, aber auch Information zu Ausbildung, Praktikum und Studium kommen dabei nicht zu kurz. Azubis helfen beim Basteln, oft haben die Azubis die Mitmach-Angebote auch selbst entworfen und gebaut. Hier, wie auch bei den anderen „THINK BIG!“ Elementen wird Wert auf „Augenhöhe“ gelegt: Ein begeisterter Azubi überzeugt mehr als 1.000 Ausbilder.

Bei „Werkstatt Live!“ führen Azubis Wartungs- und Reparaturarbeiten an Baggern und Co. aus und werden dabei von den Moderatoren Mike und Ina zu ihrem Leben und Beruf befragt. Dies alles wird auf Großbildschirme übertragen.

Wir möchten auch gezielt junge Frauen und Mädchen für technische Berufe gewinnen. Daher legen wir auch Wert darauf, dass weibliche Auszubildende bei zum Beispiel „Werkstatt Live!“, ihren beruflichen Werdegang vorstellen. Dabei werden wir auch vom Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." unterstützt.

Hier wird anhand von Experimenten gezeigt, wie stark wir im Alltag mit Technik zu tun haben, dies ist keine männliche Domäne. Role Models, junge Frauen, die in „MINT“ Berufen Karriere machen und Spaß daran haben, berichten über ihren Alltag.

Auch das Thema „Studium“ kommt nicht zu kurz. Studenten der DHBW (Duale Hochschulen Baden-Württemberg) informieren über duale technische Studiengänge und bringen sicher auch wieder ein interessantes Objekt oder Experiment mit. Auch Studenten der TU Dresden stehen für Fragen rund um das Maschinenbaustudium bereit und geben Einblicke in laufende Forschungsprojekte.

Die Gruppe trifft sich zu Ihrer letzten Sitzung vor der bauma 2019 mit Generalprobe "Werkstatt Live" am 08.03.2019 bei Wacker Neuson in Reichertshofen.

Wir begleiten die THINK BIG!-Aktivitäten auf facebook!