Mining Technik-Tag: Technik von übermorgen

Shutterstock

Hersteller und Betreiber blicken nach vorn: eine übergeordnete Digitalisierungsstrategie als Schlüssel zum Erfolg

Was ist heute noch Vision, morgen schon denkbar und übermorgen bereits Realität? Bergbau 4.0, Smart Mining und Green Mining prägen die aktuelle Diskussion im Bergbau. Für die Bergbauzulieferer gilt es, sich den rapide wandelnden technologischen Herausforderungen zu stellen. Beim Mining Technik-Tag am 5. September 2018 im VDMA Frankfurt behandelten Hersteller und Betreiber gemeinsam Zukunftsfragen.

Dr. Paul Althaus, Vorsitzender des VDMA Lenkungskreises Forschung und Technik, startete mit einer Standortbestimmung der heutigen Bergbautechnik. Erfreulich: bei den Mining Companies füllen sich weltweit die Kassen. Dies hebt die Investitionslaune und lässt kontinuierliche Steigerungsraten im Markt erwarten.

Von OPC UA zur digitalisierten Mine

VDMA Mining gab einen Überblick über aktuelle Projekte (OPC UA Companion Specification Mining; Funktionale Sicherheit/Safety Integrity Level SIL). Mitgliedsunternehmen präsentierten anhand ausgewählter Projekte den Stand der Technik. Der Bogen spannte sich von einem Schachtfördersystem in Sibirien mit rekordverdächtiger Teufe von 2 000 m, über den selektiven Abbau durch Surface Miner bis hin zur Konzeption der digitalisierten Mine der Zukunft.

Was erwarten Kunden bis 2035?

Die Betreiber erläuterten ihre Vorstellungen zur Zukunft des Bergbaus. Ergänzt wurden die Ausführungen durch Zwischenergebnisse aus der noch laufenden VDMA Umfrage "Mining 2035".

In der Abschlussrunde diskutierten alle Beteiligten die kommenden Technik-Trends. Den Blick in die Zukunft schärfte nicht zuletzt die Einbindung des VDMA Competence Center Future Business.

  • Es besteht großer Bedarf nach einer übergeordneten Digitalisierungsstrategie und einem Masterplan "Automation im Bergbau"
  • Durch internationale Technologieentwicklungen werden individuelle Sonderlösungen unwirtschaftlicher, Standardpakete werden zunehmen
  • Betreiber werden intensiver auf Zulieferer und deren Expertise zurückgreifen und diese als Innovationstreiber fordern
  • Digitale Kommunikation erfordert einheitliche Daten und Datenverfügbarkeit

VDMA Mining lässt die Ergebnisse der Veranstaltung in die Entwicklung in die mittelfristige Handlungsstrategie einfließen. Mitgliedern stellen wir freigegebene Präsentationen auf Anfrage zur Verfügung.

Die Umfrageergebnisse zur Technologie Roadmap 2035 werden zum Branchentreff Mining 2018 vorgestellt.