Ugol Rossii & Mining: Erfolgreiche Premiere des Deutschen Gemeinschaftsstandes

Messe Düsseldorf

Auf Antrag des VDMA Mining gab es erstmalig einen Deutschen Gemeinschaftsstand, der sehr gut besucht war.

Die Messe Düsseldorf als Messepartner der Kuzbass Fair und gleichzeitige Durchführungsgesellschaft des German Pavillons zeigte vollen Einsatz, damit Aussteller und russische Gäste in komfortabler Atmosphäre in einen Dialog treten konnten.

Sowohl auf politischer Seite – der Gouverneur des Gebietes Kemerovo, Sergej Ziviljov, diskutierte auf dem deutschen Stand mit deutschen Unternehmern – als auch aus Sicht der Wirtschaft hat eine solche Präsenz auf der Messe noch gefehlt, die als erfolgreichste Messe in den Regionen gilt. Die deutschen Bergbauausrüster, davon ein großer Teil VDMA Mitgliedsunternehmen, waren sehr zufrieden mit Stand und Lage. Die Messe Düsseldorf rechnet im nächsten Jahr mit einem Aussteller-Zuwachs auf Grund bereits erfolgter mündlicher Voranmeldungen.

Symposium "Digitalisierung im Bergbau" und Podiumsdiskussion im Rahmen der Ugol Rossii & Mining am 5. Juni 2019

Am zweiten Messetag veranstaltete der VDMA Mining mit den Partnern Deutsch-Russisches Rohstoff-Forum und EnergieAgentur.NRW ein Symposium zum Thema "Digitalisierung" sowie eine Podiumsdiskussion mit deutschen und russischen Teilnehmern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Beide Veranstaltungen waren ebenfalls gut besucht.

Das Thema "Digitalisierung im Bergbau" wird wieder aufgegriffen bei der 12. Deutsch-Russischen Rohstoff-Konferenz vom 27. bis 29. November 2019 an der St. Petersburger Bergbauuniversität. Programm und Anmeldung können in den kommenden Wochen bei uns abgerufen werden.

B2B Meeting im Rahmen des BMWI-Managerfortbildungsprogramms für Mitarbeiter(Innen) von namhaften Bergbauunternehmen aus dem Kuzbass am 24. Juni 2019 im VDMA

Das große Interesse seitens russischer Bergbauunternehmen aus der Region Kemerovo fand weiteren Ausdruck in der Teilnahme an einem B2B Meeting beim VDMA Frankfurt am 24. Juni 2019, das von russischer Seite explizit gewünscht war.

Die Exportzahlen nach Russland sind im Vergleich zum letzten Jahr gesunken; die Weltkonjunktur schwächelt. Und doch ergänzen sich Deutschland mit dem Ausstieg aus der Kohle und Russland als attraktiver Markt mit einem der größten Kohle- und Rohstoffvorkommen für die deutschen Bergbauausrüster. Sibirien, die Region Kemerovo und die Stadt Novokuznetzk haben eine große Sympathie für Deutschland und sind uns näher als man denkt.