Baustoffanlagentag: 3D-Druck im Bau

Bruil

Der 3D-Druck hat sich in verschiedenen Branchen zu einer bahnbrechenden Technologie entwickelt. Im Bausektor verlagert sie sich gerade jetzt von Forschung und Entwicklung zur kommerziellen Anwendung.

Eine der treibenden Kräfte auf der akademischen Seite ist die Technische Universität Eindhoven in den Niederlanden. Die VDMA-Konferenz Baustoffanlagentag 2020 führt Sie nach Eindhoven. Führende Akteure aus Wissenschaft und Industrie werden als Referenten und B2B-Kontakte anwesend sein. Werden Sie Teil des Netzwerks dieser faszinierenden und zukunftsweisenden Technologie.

Am 19. März veranstalten wir eine Konferenz an der Technischen Universität Eindhoven. Am 20. März sind Sie eingeladen, mit uns das Werk Bruil Prefab in der Nähe von Eindhoven zu besuchen, wo ein 3D-Drucker bereits auf kommerzieller Ebene Bauteile produziert. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Downloads