Indien: Singareni Collieries nimmt Förderung wieder auf

Shutterstock

Nach 51 Tagen Shutdown sind 2/3 der rund 48.000 Beschäftigten wieder in 22 Betriebe im Bundesstaat Telangana zurückgekehrt. 60.000 Tonnen Kohle konnten wegen Corona nicht gefördert werden. 5 weitere Minen blieben geöffnet, arbeiten aber nur mit 50 Prozent Auslastung.

Zum ausführlichen Bericht gelangen Sie hier.

Weitere Informationen zum indischen Markt enthält der Mining Report May 2020 unseres Indienbüros.