IMARC: German Pavilion kurz vor Realisierung

Helmut Schgeiner, VDMA

Nachdem die Zahl von Anmeldungen eine kritische Größe erreicht hat, sind die Chancen für die Realisierung der deutschen Gemeinschaftsausstellung auf der IMARC (27. bis 29. Oktober 2020), sehr hoch.

Wir haben beim BMWi noch eine Verlängerung des Anmeldetermins auf den 1. Juli 2020 bewirkt. Damit bekommen Spätentscheider noch die Gelegenheit zur Anmeldung und Teilnahme. Anmeldeunterlagen finden Sie unten im Downloadbereich. Bitte beachten Sie, dass wegen der Reisebeschränkungen eine Beteiligung nur mit Personal aus Australien sinnvoll ist.

In die Planung zur IMARC einbezogen ist auch die digitale Geschäftsanbahnungsreise zum Bergbau in Australien vom 19. bis 23. Oktober 2020.

Als Begleitveranstaltung versuchen die AHK Sydney zusammen mit dem VDMA Mining und FAB, ein informelles Treffen der Deutsch-Australischen AG Rohstoffe zu organisieren.

Downloads

Ähnliche Artikel